Category Archives for "Leadership Experte"

Michaela Vogel

Mila Vogel.

Ich bin Mila Vogel, Gründerin des Emotional Business Institutes. 

Mit meiner Arbeit unterstütze ich Menschen dabei, einen authentischen Umgang mit eigenen Emotionen und denen anderer zu finden. Einen Umgang, der einen echten Kontakt möglich macht und die Voraussetzungen schafft für einen Kulturwandel in Unternehmen.

Ich bin Empathin und Analytikerin, ein Freigeist mit einer Vorliebe für Strukturen. 

Und mag es auch so klingen - das ist gar nicht gegensätzlich, sondern ergänzt sich:

In meiner 11jährigen selbständigen Arbeit als Trainerin und Coach habe ich Fach- & Führungskräfte aus den unterschiedlichsten Branchen gecoacht, begleitet und dabei unterstützt, vielfältige Krisensituationen zu bewältigen.

Dabei vertiefte sich die Erkenntnis in mir, dass die Vernachlässigung unserer emotionalen Seite und die Überbetonung des sog. Homo oeconomicus, der streng rational und profitbezogen handelt, verheerende Folgen hat. Geförderte Züge werden verstärkt, die anderen verkümmern. Menschen leiden oder fühlen sich leer, weil sie entgegen ihrer Werte arbeiten oder störende Emotionen wegblenden.

Und das konnte ich gut nachempfinden. Ich selbst bin ein emotionaler Mensch. Und das erschien mir ein glatter Widerspruch zu sein zu meinem Anspruch nach Kompetenz und Professionalität.

Bis ich dank verschiedener innerer und äußerer Prozesse den Wert meiner Empfindungen und ihrer Botschaften zu schätzen lernte. Bis ich verstand, dass wir über vielfältige Intelligenzen verfügen, von denen die Ratio nur einen, wenn auch wichtigen Teil ausmacht.

Bei Intao ist Mila Patin für die Themen-Sprints rund um Emotionale Kompetenz.

Bei Intao ist Mila Patin für die Themen-Sprints rund um Emotionale Kompetenz.

Mila Vogel.

Bei Intao ist Mila Patin für die Themen-Sprints rund um Emotionale Kompetenz.

Ich bin Mila Vogel, Gründerin des Emotional Business Institutes. 

Mit meiner Arbeit unterstütze ich Menschen dabei, einen authentischen Umgang mit eigenen Emotionen und denen anderer zu finden. Einen Umgang, der einen echten Kontakt möglich macht und die Voraussetzungen schafft für einen Kulturwandel in Unternehmen.

Ich bin Empathin und Analytikerin, ein Freigeist mit einer Vorliebe für Strukturen. 

Und mag es auch so klingen - das ist gar nicht gegensätzlich, sondern ergänzt sich:

In meiner 11jährigen selbständigen Arbeit als Trainerin und Coach habe ich Fach- & Führungskräfte aus den unterschiedlichsten Branchen gecoacht, begleitet und dabei unterstützt, vielfältige Krisensituationen zu bewältigen.

Dabei vertiefte sich die Erkenntnis in mir, dass die Vernachlässigung unserer emotionalen Seite und die Überbetonung des sog.
Homo oeconomicus, der streng rational und profitbezogen handelt, verheerende Folgen hat. Geförderte Züge werden verstärkt, die anderen verkümmern. Menschen leiden oder fühlen sich leer, weil sie entgegen ihrer Werte arbeiten oder störende Emotionen wegblenden.

Und das konnte ich gut nachempfinden. Ich selbst bin ein emotionaler Mensch. Und das erschien mir ein glatter Widerspruch zu sein zu meinem Anspruch nach Kompetenz und Professionalität.

Bis ich dank verschiedener innerer und äußerer Prozesse den Wert meiner Empfindungen und ihrer Botschaften zu schätzen lernte. Bis ich verstand, dass wir über vielfältige Intelligenzen verfügen, von denen die Ratio nur einen, wenn auch wichtigen Teil ausmacht.

Bei Intao ist Mila Patin für die Themen-Sprints rund um Emotionale Kompetenz.

Kathrin Kroenig

​Kathrin Kroenig.

Kathrin ist Organisations-Psychologin und Mitgründerin von Intao. Ob als Angestellte im globalen, mittelständischen Konzern, als freiberuflicher Coach oder jetzt als Unternehmerin mit eigenen Team, immer ging es in ihrer Karriere um das Thema “Menschsein im Unternehmen”. Sie baut Brücken zwischen der alten Arbeitswelt und der neuen, Ihre Spezialgebiete sind Führung, Veränderung und die Innovation des Lernens. 

Bei der Intao-Leadership Journey ist Kathrin Patin für das Thema 'Von Feedback zu Feedforward'.

​Kathrin Kroenig.

Kathrin ist Organisations-Psychologin und Mitgründerin von Intao. Ob als Angestellte im globalen, mittelständischen Konzern, als freiberuflicher Coach oder jetzt als Unternehmerin mit eigenen Team, immer ging es in ihrer Karriere um das Thema “Menschsein im Unternehmen”. Sie baut Brücken zwischen der alten Arbeitswelt und der neuen, Ihre Spezialgebiete sind Führung, Veränderung und die Innovation des Lernens. 

Bei der Intao-Leadership Journey ist Kathrin Patin für das Thema 'Von Feedback zu Feedforward'.

Simon Deeley

Simon Deeley.

Simons Fokus ist die effektive virtuelle Zusammenarbeit. Er gestaltet Remote-Work so, dass die Digitalität nicht nur herausragende Leistungen unterstützt, sondern auch den Weg zu einem ausgeglicheneren Leben ebnet, das voll von bedeutungsvollen Beziehungen ist.

Simon hat sowohl Teams an einem Standort als auch virtuelle Teams aufgebaut und geleitet – von Startups bis hin zu großen multinationalen Unternehmen. Das Geheimnis seines Erfolgs ist die Kombination seines breiten praktischen Wissens im Ingenieur- und Technologiesektor mit einem ganzheitlichen menschenzentrierten Ansatz.

Im Jahr 2020 wechselte Simon aus seiner Vollzeit-Rolle im Unternehmen zu remotify.work, wo er Unternehmen dabei hilft, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, indem sie virtuelle Hochleistungsteams entwickeln.

Bei der Intao-Leadership Journey ist Simon Pate für das Thema 'Remote Leadership'.

Simon Deeley.

Simons Fokus ist die effektive virtuelle Zusammenarbeit. Er gestaltet Remote-Work so, dass die Digitalität nicht nur herausragende Leistungen unterstützt, sondern auch den Weg zu einem ausgeglicheneren Leben ebnet, das voll von bedeutungsvollen Beziehungen ist.

Simon hat sowohl Teams an einem Standort als auch virtuelle Teams aufgebaut und geleitet – von Startups bis hin zu großen multinationalen Unternehmen. Das Geheimnis seines Erfolgs ist die Kombination seines breiten praktischen Wissens im Ingenieur- und Technologiesektor mit einem ganzheitlichen menschenzentrierten Ansatz.

Im Jahr 2020 wechselte Simon aus seiner Vollzeit-Rolle im Unternehmen zu remotify.work, wo er Unternehmen dabei hilft, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, indem sie virtuelle Hochleistungsteams entwickeln.

Bei der Intao-Leadership Journey ist Simon Pate für das Thema 'Remote Leadership'.

Christina Grubendorfer

Christina Grubendorfer.

Christina Grubendorfer steht für einen reflektieren Blick auf die neue Arbeitswelt und damit verbundene Führungs- und Organisationsfragen. Die Diplom-Psychologin, Kauffrau und Arbeitswissenschaftlerin begleitet seit über 20 Jahren Unternehmen als systemische Beraterin. Sie ist ein gefragter Executive Coach, Autorin zahlreicher Bücher und Fachartikel und Keynote Speaker. Ihre Themenfelder: zukunftsfähige Organisationen, attraktive Arbeitswelten, markenorientierte Führung sowie Change and Transition. 2009 gründete sie das Beratungsunternehmen LEA GmbH Berlin und ist seit 2013 Ausbilderin bei Simon, Weber and Friends für systemische Organisationsberater. Ihr Podcast „Organisationen entwickeln“ begeistert seit einem Jahr eine feste und wachsende Hörerschaft.

Bei der Intao-Leadership Journey ist Christina Patin für das Thema 'Führen und Entscheiden. Abschied von der Kontrollillusion'.

Christina Grubendorfer.

Christina Grubendorfer steht für einen reflektieren Blick auf die neue Arbeitswelt und damit verbundene Führungs- und Organisationsfragen. Die Diplom-Psychologin, Kauffrau und Arbeitswissenschaftlerin begleitet seit über 20 Jahren Unternehmen als systemische Beraterin. Sie ist ein gefragter Executive Coach, Autorin zahlreicher Bücher und Fachartikel und Keynote Speaker. Ihre Themenfelder: zukunftsfähige Organisationen, attraktive Arbeitswelten, markenorientierte Führung sowie Change and Transition. 2009 gründete sie das Beratungsunternehmen LEA GmbH Berlin und ist seit 2013 Ausbilderin bei Simon, Weber and Friends für systemische Organisationsberater. Ihr Podcast „Organisationen entwickeln“ begeistert seit einem Jahr eine feste und wachsende Hörerschaft.

Bei der Intao-Leadership Journey ist Christina Patin für das Thema 'Führen und Entscheiden. Abschied von der Kontrollillusion'.

Katrin Grunwald

​Katrin Grunwald.

Katrin ist ausgebildete Beraterin für Team- und Organisationsentwicklung. Nach acht Jahren in der Personalentwicklung eines großen europäischen Konzerns in der Luft- und Raumfahrtbranche, arbeitet sie seit 2018 mit internationalen Kunden in der Organisationsentwicklung, Teamentwicklung und im Coaching von First-Time Leadern.

Bei der Intao-Leadership Journey ist Susanne Patin für das Thema 'Vertrauenskultur im Team. Auch digital'.

​Katrin Grunwald.

Katrin ist ausgebildete Beraterin für Team- und Organisationsentwicklung. Nach acht Jahren in der Personalentwicklung eines großen europäischen Konzerns in der Luft- und Raumfahrtbranche, arbeitet sie seit 2018 mit internationalen Kunden in der Organisationsentwicklung, Teamentwicklung und im Coaching von First-Time Leadern.

Bei der Intao-Leadership Journey ist Susanne Patin für das Thema 'Vertrauenskultur im Team. Auch digital'.

Marcus Raitner

Marcus Raitner.

Marcus ist überzeugt, dass Elefanten tanzen können. Darum begleitet er als Agile Coach und Agile Transformation Agent seit 2015 die BMW Group IT auf ihrer Reise zu einer agilen Organisation. Nach seiner Promotion in Informatik an der Universität Passau, arbeitete Marcus Raitner zunächst als IT-Projektleiter bei msg systems.

Im Jahr 2010 startete er nochmal komplett neu und wechselte als Senior Partner und später Geschäftsführer zur esc Solutions, einem kleinen Startup mit Schwerpunkt Projektmanagement und Projektcoaching. 

Über die Themen Führung, Digitalisierung, Neue Arbeit, Agilität und vieles mehr schreibt Marcus Raitner seit 2010 im eigenen Blog Führung erfahren.

Seine sechs Thesen für neue Führung im Zeitalter der Digitalisierung hat Marcus Raitner im "Manifest für menschliche Führung" beschrieben, das als Taschenbuch und E-Book bei Amazon erschienen ist. 


Bei der Intao-Leadership Journey ist Marcus der Pate für das Thema
'Neue Führung: Vom Schachmeister zum Gärtner'.

Marcus Raitner.

Marcus ist überzeugt, dass Elefanten tanzen können. Darum begleitet er als Agile Coach und Agile Transformation Agent seit 2015 die BMW Group IT auf ihrer Reise zu einer agilen Organisation. Nach seiner Promotion in Informatik an der Universität Passau, arbeitete Marcus Raitner zunächst als IT-Projektleiter bei msg systems. Im Jahr 2010 startete er nochmal komplett neu und wechselte als Senior Partner und später Geschäftsführer zur esc Solutions, einem kleinen Startup mit Schwerpunkt Projektmanagement und Projektcoaching. Über die Themen Führung, Digitalisierung, Neue Arbeit, Agilität und vieles mehr schreibt Marcus Raitner seit 2010 im eigenen Blog Führung erfahren. Seine sechs Thesen für neue Führung im Zeitalter der Digitalisierung hat Marcus Raitner im "Manifest für menschliche Führung" beschrieben, das als Taschenbuch und E-Book bei Amazon erschienen ist. 

Bei der Intao-Leadership Journey ist Marcus der Pate für das Thema
'Neue Führung: Vom Schachmeister zum Gärtner'.

X