GEH MIT UNS AUF ENTDECKUNGSREISE!

Der Emotions-Kompass.
28 Tage Gefühls-Management 
für weniger Stress
und mehr Ausgeglichenheit.

Mit Mila Vogel.

Pilot|10. Mai bis 07. Juni 2021 |auf Deutsch

Emotionen haben maßgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Wenn man es genau nimmt, ist unser Befinden - abgesehen von körperlichem (Un-)Behagen) - synonym zu unserem emotionalem Zustand.

Eigentlich sollte es da doch eine Selbstverständlichkeit sein, dass wir lernen unsere Emotionen zu beeinflussen. Leider gibt es das Fach  ‚Gefühlsmanagement‘ in der Schule bisher nicht.

Die gute Nachricht ist aber: Emotionales Empfinden lässt sich beeinflussen und diese Fähigkeit kann man tatsächlich erlernen. 

  • 28 Tage, um zu lernen,
    besser mit den eigenen Emotionen umzugehen
  • Vier interaktive Workshops mit Emotions-Expertin Mila
  • Täglich ein kurzer Impuls über die Intao-App
  • Erfahrungsaustausch und Kontakt zu Mila über die digitale Community

Dein Nutzen

  • Du verstehst dich, dein Verhalten und deine Empfindungen besser
  • Du erhältst tiefe Erkenntnisse darüber, weshalb du wann gestresst bist und was du dagegen tun kannst
  • Du erkennst deine „Knöpfe“ und erfährst, wie du auf gesunde Weise damit umgehen kannst, wenn diese gedrückt werden / du emotional getriggert wirst
  • Du lernst, wie du mit deinen Energien haushalten kannst, indem du deine Gefühlskräfte nutzt
  • Du bekommst praxistaugliche Übungen zur Stärkung deiner Resilienz und Balance an die Hand
  • Du erlernst Techniken zur emotionalen Hygiene, um dich im  täglichen Miteinander vor emotionalen Ansteckungen oder Kettenreaktionen zu schützen 

So läuft's ab

  • Kick-off: Wieder mehr fühlen am 10.5. | 16:00-18:00
  • Workshop 2: Dein emotionales Profil am 19.5. | 16:00-17:30 Uhr
  • Workshop 3: Wie ändert sich was? am 25.5. | 16:00-17:30 Uhr
  • Workshop 4: Q+A am 7.5.  |  17:00-18:00 Uhr

Die Inhalte

  • Die häufigsten Irrtümer in Bezug auf Emotionen
  • Der schnelle Weg zur Emotion - der bedachte Weg zum Gefühl
  • Die 6 Grundgefühle und ihre Bewertungen
  • Die Gedanken-Gefühlsschleife
  • Wie Gedanken und Gefühle deine Persönlichkeit formen 
  • Welche emotionalen Überlebensstrategien gibt es? Welche nutzt du überwiegend?
  • Weshalb wir alle Gefühle brauchen
  • Die 4 neurologischen Grundmotive
  • Persönlichkeit, Motivstruktur und Glücksempfinden
  • Übungen zur täglichen emotionalen Hygiene und Resilienz

Über Mila

Mila ist Gründerin des Emotional Business Institutes. Mit ihrer Arbeit unterstützt sie menschen dabei, einen authentischen Umgang mit eigenen Emotionen und denen anderer zu finden. Einen Umgang, der einen echten Kontakt möglich macht und die Voraussetzungen schafft für einen Kulturwandel in Unternehmen.

Häufig gestellte Fragen.
Was es noch zu wissen gibt.

Was genau ist die Leadership Journey?

Die Leadership Journey ist ein Abo, das Dich individuell in Deiner Entwicklung begleitet. Los geht es mit dem Discovery Sprint, der eine Standortbestimmung ist. Hier reflektierst Du Deine Rollen, Ziele und Entwicklungsfelder - das Ergebnis dieses ersten Sprints ist ein von Dir selbst erstellter Entwicklungsplan.
Danach wählst Du aus unserem Kalender die Sprints aus, die im weiteren für Dich wichtig und interessant sind.

Was ist der Discovery Sprint?

Der Discovery Sprint ist Dein 1. Schritt innerhalb der Leadership Journey. Er ist der Türöffner für Deine Standortbestimmung und Deine Entwicklungsplanung. In den 28 Tagen erwarten Dich drei interaktiven Workshops, Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmenden und das alles begleitet durch den digitalen Mentor, der Intao-App. Alle Details findest Du hier

Welches Modell liegt dem Ganzen zugrunde?

Die Basis für die Leadership Journey ist der Leadership Compass. Dabei handelt es sich um ein Entwicklungs-Modell, das alle wichtigen Lernfelder moderner Führung abdeckt. Es ist nicht gedacht als psychometrischer Test, sondern als Reflexions- und Analyse-Tool für die Lernenden. Es kommt sowohl im Discovery Sprint zum Einsatz als auch für die Kategorisierung der danach auszuwählenden Themen-Sprints.

Theoretische Grundlage für das Model ist die Self-Determination Theory - hier geht es vor allem darum, die notwendige Grundlage zu schaffen, um selbstgesteuert agieren zu können und zu wollen. 

Was versteht Ihr bei Intao unter Leadership?

Wir finden es nicht mehr zeitgemäß, Führung als formale Rolle zu definieren. Für uns geht es bei Leadership um das 'Bewirken-Wollen'. Führung kann durchaus unbewusst geschehen - eigentlich immer dann, wenn man versucht, etwas zu beeinflussen - nie ist Führung aber ohne Richtung. Das heißt, für uns bedeutet Führung, die Verantwortung fürs Gestalten zu übernehmen. Und damit geht Führung uns alle an.

Was ist ein Sprint?

Sprints sind das Standard-Format der Leadership Journey. Sie dauern bei uns 28 Tage und sind die fokussierte Beschäftigung mit einem bestimmten Aspekt. Sprints bestehen aus kurzen, interaktiven Workshops, dem Austausch in der digitalen Community und täglichen Impulsen vom Digitalen Mentor. 

Die Sprints werden von und mit unseren Experten-Partnern gestaltet mit dem Gedanken: "Wie können wir die 28 Tage so gestalten, dass sie den größtmöglichen Effekt haben?" Es geht nicht um das Dozieren über hochkarätigen Input, sondern darum, wie die neuen, selbst erarbeiteten Erkenntnisse nachhaltig ins eigene Empfinden und Verhalten integriert werden. So dass sie am Ende des Sprints zum Teil deiner Persönlichkeit geworden sind.

 

Was für Themen bietet Ihr in Sprints an?

Wir sind gerade dabei unseren "Sprint-Katalog" zusammenzustellen. Dabei nehmen wir auch Themenwünsche von unseren Teilnehmenden mit auf. Wir orientieren uns dabei an den Bereichen des Leadership Compass. Alle Themen sind praxisnah und vielseitig sind. An folgenden sind wir gerade dran.

  • Growth Mindset
    Achtsamkeit & Resilienz
    Mit Emotionen umgehen
    Lösungs-orientiertes Denken
    Fokus an, Ablenkung aus
    Ein guter Zuhörer sein
  • Unterschiedliche Typen führen
    Leader als Coach
    Wertschätzendes Feedback geben
    Kritische Gespräche führen
    Der agile Mindset
    Virtuelle Zusammenarbeit und Führung

Was ist, wenn ich nicht bei allen Workshops dabei sein kann?

Das ist kein Problem. Wir stellen die inhaltlichen Aspekte eines Workshops immer auch als Video o.ä. zur Verfügung. Natürlich verpasst Du dann den Live-Austausch mit den anderen Teilnehmenden, kannst aber trotzdem dranbleiben und weitermachen.

Wie zeitintensiv ist so ein Sprint?

Die Sprints beinhalten 4-6 Stunden Live-Workshop-Zeit verteilt über die vier Wochen. Außerdem solltest Du jeden Tag 10 Minuten zur Bearbeitung des Sparks einplanen. Insgesamt verbringst zu also 11-13 Stunden mit dem Thema. Jetzt krieg bloß keinen Schreck: 10 Minuten am Tag hat jeder! Morgens beim Kaffee, in der kurzen Pause zwischendurch oder nach dem Abendessen... Du kannst in der App die Zeit einstellen, wann Du Deine Erinnerung erhalten willst. Easy!

Was ist die Intao-App und wie bekomme ich sie?

Die Intao-App oder der 'Digitale Mentor' wie wir sagen, ist das Tool, das wir speziell für die Anforderungen persönlichen Lernens entwickelt haben. Hier erfährst Du mehr.

Wenn Du Dich für den Discovery Sprint anmeldest, erhältst Du von uns eine Einladung zur App und gleichzeitig auch zur Community. Daraufhin kannst Du Dich registrieren und sie aus dem Appstore herunterladen.

Wie ist das mit dem Datenschutz?

Der ist uns enorm wichtig! Wir erheben nur sehr wenige personenbezogene Daten (Name und E-Mail) und erstellen keinerlei individualisierte Berichte. Das heißt, wir können nicht sagen, wer was wann wie lernt. Zur Verbesserung unserer App, analysieren wir Nutzerdaten, aber immer anonymisiert und ausgewertet für Gruppen. Für mehr Informationen, lies gerne hier weiter.

 

Kontakt.

Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie kontaktieren.
Ihre eingetragenen Daten nutzen wir natürlich nur für diesen Vorgang.
Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kathrin Kroenig

X